Wertgutachten für Oldtimer

Sie möchten den Wert Ihres Oldtimers/Liebhaberfahrzeugs bestimmen lassen?

Hier informieren wir Sie über die wichtigsten Begriffe wie z. B. Marktwert, Wiederbeschaffungswert und Wertermittlung in Verbindung mit historischen Fahrzeugen.

Wann sollte ich ein Wertgutachten für meinen Oldtimer erstellen lassen?

Für die Erstellung eines Oldtimer-Wertgutachtens gibt es zahlreiche Gründe. So kann ein Wertgutachten für ein historisches Fahrzeug als Sicherheit, als Verkaufsargument oder z. B. als Basis bei Abschluss einer Versicherung dienen.

Welche Werte sind bei der Wertermittlung eines Oldtimers entscheidend?

Grundsätzlich setzt sich der Wert eines Oldtimers aus vielen verschiedenen Faktoren zusammen. Einfluss haben der Anschaffungspreis, die zusätzlichen Investitionen, die jährliche Wertsteigerung, aber auch der Markt. Letzterer bestimmt Angebot und Nachfrage eines Klassikers und damit u. a. auch den Wert eines Oldtimers.

 

Versicherungen unterscheiden bei den Fahrzeugwerten nach der Art des Versicherungsfalls. Im gewöhnlichen Kaskofall ist der Marktwert ausschlaggebend. Eine Versicherung des Wiederherstellungswert des Oldtimers ist auch möglich.

 

Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn an dem historischen Fahrzeug kostenintensive Restaurierungen vorgenommen wurden. Im Haftpflichtschadenfall erfolgt die Regulierung des Schadens anhand des  Wiederbeschaffungswerts gem. Schadenersatzrecht nach dem BGB.

Die Werte im Überblick

              MARKTWERT

  • entscheidend bei der Kaskoversicherung
  • berücksichtigt nur bedingt eine Händlergewinnspanne
  • Mehrwert- sowie Umsatzsteuer spielen keine Rolle
  • Vergleich von Listen dokumentierter Fahrzeugverkäufe und Auktionen unterschiedlicher Organisationen
  • der Sachverständige berücksichtigt dabei auch den aktuellen Markt für den Oldtimer

   WIEDERBESCHAFFUNGSWERT

  • wird im Haftpflichtschadenfall wirksam
  • gem. § 249 BGB hat der Geschädigte das Recht, ein vergleichbares Fahrzeug bei einem seriösen Händler zu erwerben
  • der Händleraufschlag wird berücksichtigt
  • Restaurierungskosten eines historischen Fahrzeugs fallen nicht ins Gewicht

 

 

    WIEDERHERSTELLUNGSWERT

  • höchster der drei vorgestellten Werte
  • wird nur von einzelnen Versicherungen angeboten,    z. B. bei der Versicherung eines historischen Rennfahrzeugs mit hohen Restaurierungskosten
  • der Wert ergibt sich aus den Kosten, die entweder für den Wiederaufbau des beschädigten Fahrzeugs erforderlich sind oder die bei der Beschaffung eines ähnlichen, gebrauchten Fahrzeugs nach einem Schadensfall entstehen würden

Quelle: GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH